Wir haben für betroffene Anleger einen Anlegerbund gebildet, um ihnen die Möglichkeit zu geben, sich zu organisieren und bestmöglich die gemeinsamen Interessen durchzusetzen. Hierbei werden wir von der Tübinger Kanzlei TILP begleitet, die eine der führenden und erfahrensten deutschen Kanzleien für Anlegerrechte ist.

Andreas Tilp ist Spezialist für Bank- und Kapitalmarktrecht und gilt als einer der Besten auf seinem Gebiet. Für die Süddeutsche Zeitung ist er „der Nestor unter den Anlegerschutzanwälten“, Der Spiegel nennt ihn einen „international erfahrenen Anlegeranwalt“. Nach Einschätzung der Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung ist er der „wohl bekannteste Anwalt der Republik.“

Unser Ziel ist es, Sie fortlaufend per E-Mail zu allen Neuigkeiten rund um P&R zu informieren. Die Anmeldung zum Anlegerbund ist kostenlos und unverbindlich.

Auch möchten wir Sie als betroffenen Anleger rechtzeitig benachrichtigen, wenn es Zeit wird, zu Handeln und Ihre Rechte geltend zu machen.

Bei weiteren Fragen stehen wir Ihnen auch gerne per E-Mail unter anlegerbund@qthority.de zur Verfügung.

Hier können Sie sich kostenlos und unverbindlich für den Anlegerbund anmelden:

P&R Anlegerbund Anmeldung

In einem zweiten Schritt können Sie den Fragebogen ausfüllen, um eine kostenlose Ersteinschätzung (keine rechtliche Beratung) zu erhalten.